Dr. med. Clemens Guth, MBA

Dr. Clemens Guth studierte Medizin am Imperial College London. Im Anschluss war er als Assistenzarzt im Universitätsklinikum Chelsea & Westminster Hospital tätig.

2003 bis 2007 war er Berater für Krankenhäuser, Kassenärztliche Vereinigungen und Krankenkassen bei McKinsey & Company. 2005 bis 2007 war er freigestellt zum MBA-Studium an der Harvard Business School; dort arbeitete er mit Prof. Michael Porter auf dem Gebiet der „Value-based Healthcare“. Er ist Stipendiat der Studien-stiftung des deutschen Volkes, Senior Institute Associate an der Harvard Business School und Autor zahlreicher Veröffentlichungen. Seit 2008 ist er bei der Artemed.