Marcus Bracklo

Marcus Huascar Bracklo wurde am 13. August 1964 in Lima, Peru geboren. Er stammt aus einer Diplomatenfamilie.

Sein Studium der Volkswirtschaft absolvierte er am University College in London wo er mit einem Bachelor of Economic Science abschloss und an der London School of Economics wo er mit einem Master of Science abschloss. Er erwarb die Qualifikationen eines Chartered Accountants (UK) und eines Wirtschaftsprüfers (Deutschland).

Nach dem Studium war er an der OECD in Paris tätig und arbeitete an und publizierte über das Thema Privatisierung.

Er war 15 Jahre in der Unternehmensberatung tätig als Partner von Price Waterhouse und Arthur Andersen. Sein Beratungsschwerpunkt war die Beratung von Unternehmen und Unternehmern in der Gesundheitswirtschaft, insbesondere bei Unternehmenstransaktionen und Restrukturierungen. Anschließend baute er das Beteiligungs und Beratungsgeschäft im Gesundheitswesen für das Bankhaus Sal. Oppenheim auf und leitete dieses als Geschäftsführender Direktor von 2001 bis 2007.

Im Jahr 2007 gründete er Baigo Capital eine Beratungs und Beteiligungsgesellschaft welche sich auf Gesundheitsunternehmen spezialisiert hat.